Gründer Sankajit Guha

Gründer

Herr Sankajit Guha gründete die Tanzschule Nataraj im Jahr 1974. Er lernte die Kunst des klassischen indischen Tanzes an der Hochschule für Musik in Hyderabad bei den bekannten Lehrern Ramkrishna Shukla und T.K. Narajan. Im Rahmen des deutsch-indischen Kulturaustausches kam er nach Deutschland, wo er in Zusammenarbeit mit dem Natya Ballet Centre in Delhi die Deutsch-Indische Tanzschule gründete und bis vor einigen Jahren selber Kathak und Volkstanz unterrichtete. 

Herr Guha hat einen großen Beitrag zur Völkerverständigung geleistet, wofür die Tanzschule im Laufe der Jahrzehnte häufig geehrt wurde. Seine Frau Monika Guha gehört zu den vielen helfenden Händen der Tanzschule. Alle Mitglieder teilen den Wunsch, mehr Toleranz und Interesse an anderen Kulturen zu zeigen. 

Im Jahr 2009 feierten wir unser 35-jähriges Jubiläum. Viele namhafte Menschen wirkten bis jetzt in der Tanzschule mit, und wir bedanken uns auch sehr herzlich bei unseren treuen Zuschauerinnen und Zuschauern, denn was wäre eine Darbietung ohne Publikum?

Inzwischen hat Herr Guha die Leitung der Tanzschule an Frau Shakti Ahuja abgegeben. Er ist weiterhin im Bereich der künstlerischen Leitung aktiv.


Tablaspieler Mario Molle

TanzlehrerInnen und MusikerInnen

Zum festen Ensemble gehörten in den letzten Jahren viele Menschen, die zum Teil auch noch nach ihrer aktiven Tanzkarriere Mitglied bei uns sind. Ebenfalls zu erwähnen sind unsere indischen Lehrer und Lehrerinnen, Musiker und Musikerinnen, die im Laufe der Zeit Gäste unserer Tanzschule waren und uns immer wieder den "Spirit" aus ihrer Heimat mitbringen. 

Shakti Ahuja begeistert und lehrt uns nun schon seit 2005 und führt uns mit ihren sprühenden Ideen zum Erfolg. Und wir wären nichts ohne unseren treuen Tablaspieler und wertvollsten Kritiker Mario Molle. Vielen Dank euch allen!